„Unsere Patienten sind in guten Händen!“

Pflegedienst Buchen mit Bestnote bewertet

Transparenzbericht 2014

Der Transparenzbericht bescheinigt die Bestnote 1,0. (Grafik: pm)

Hainstadt. (pm) In regelmäßigen Abständen kontrolliert der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) die ambulanten Pflegedienste. Bei unserer ersten Qualitätsprüfung bekam der Pflegedienst Buchen dieser Tage sogar die Bestnote „1,0 bescheinigt. Der landesweite Durchschnitt liegt bei der Note 1,2.

In den Bereichen „Ärztlich verordnete pflegerische Leistungen“, „Dienstleitungen und Organisation“ erhielten der ambulante Pflegedienst jeweils die Note 1,0 und in den „Pflegerische Leistungen“ vergaben die Prüfer eine 1,1. Anhand dieser Zahlen ermittelte der MDK das hervorragende Gesamtergebnis. Im Bereich der „Befragung der Kunden“, der nicht in die Gesamtnote einfließt, konnte man ebenfalls mit der Bestnote 1,0 glänzen. „Ein solch hervorragendes Ergebnis kann man nur erzielen, wenn man so engagierte Mitarbeiter hat. Ich kann jedem Einzelnen für seinen Einsatz wirklich nur vom Herzen danken“, sagte Carolin Schwarz, Pflegedienstleiterin des Ambulanten Pflegedienstes „Hand in Hand“.

Der ambulante Pflegedienst „Hand in Hand“ versorgt Menschen, die zwar noch in ihren Häusern oder Wohnungen leben, aber bei Dingen des Alltags Unterstützung oder medizinische Betreuung brauchen. Ziel ist es, die Betroffenen in ihrer Selbständigkeit zu unterstützen.

Den vollständigen Transparenzbericht gibt es unter:

www.pflegedienst-buchen.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: