Brennendes Wohnhaus rechtzeitig gelöscht

Götzingen. (ots) Eine brennende Holztüre sorgte in der
Nacht zum Donnerstag in Götzingen, in der Reutherstraße, für
Aufregung. Eine Zeugin aus der Nachbarschaft bemerkte das Feuer im
Kellergeschoss und benachrichtigte zunächst ihren Ehemann, der den
Brand sofort löschte. Die alarmierten Beamten des Polizeireviers
Buchen konnten feststellen, dass das Feuer von Werbeprospekten aus
gegangen ist, welche in der Türe steckten. Das Haus wurde zum
Zeitpunkt des Brandes nicht bewohnt. Die Brandursache ist bislang
nicht bekannt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]

„Stolpersteine“ unter die Lupe genommen

Fraktionssitzung der CDU mit Stadtrundgang (pm) Zu einer Fraktionssitzung mit Stadtbegehung trafen sich die Mitglieder der Walldürner CDU Gemeinderatsfraktion gemeinsam mit Bürgermeister Markus Günther. Die [...]

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]