Drei Verletzte wegen tiefstehender Sonne

Bad Mergentheim (ots) Ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen, bei dem
Sachschaden von zirka 26 000 Euro entstand, ereignete sich am Sonntag
gegen 11:10 Uhr. Ein 56-Jähriger befuhr mit seinem VW die B 290 von
Bad Mergentheim in Richtung Edelfingen. Bei einem Kürbisverkauf
wollte er mit seinem Pkw nach links in einen Feldweg einbiegen. Eine
dahinter fahrende Audi-Fahrerin erkannte die Situation vermutlich
aufgrund der tiefstehenden Sonne zu spät und fuhr gegen den VW.
Dieser wurde durch den Aufprall gegen die Leitplanke geschleudert.
Die beiden Fahrer und der Beifahrer des VW wurden verletzt und mit
dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht nun
Zeugen. Wer den Unfall beobachtet hat wird gebeten, sich mit dem
Polizeirevier Bad Mergentheim in Verbindung zu setzen. Telefon:07931-
54990.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]