35 Silo-Rundballen beschädigt

Mülben. (ots) In der Zeit vom 1. bis 19. Oktober verursachten unbekannte Täter
in Waldbrunn-Mülben Sachschaden von etwa 700 Euro. Die
Zerstörungswütigen schnitten an zirka 35 Silo Rundballen die
Plastikumhüllung auf. Die Rundballen waren auf einer Wiese beim
Wagenschwender Weg deponiert worden. Durch die Beschädigung sind sie
nicht mehr lagerfähig. Sachdienliche Zeugenhinweise erbittet die
Polizei in Limbach unter der Tel.-Nr. 06274 92805-0.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]