Körperverletzung durch Heranwachsende

Wertheim. (ots) Am Samstag um 13.35 Uhr erschienen zwei Heranwachsende an einem
Wohnhaus in der Straße „Am Bildacker“ und wollten die Haustür
eintreten. Hierbei bedrohten sie einen Anwohner lautstark.
Anschließend gingen die Beiden in Richtung Park flüchtig. Nachdem
Nachbarn die Polizei verständigten, konnte eine in der Nähe
befindliche Streife vom Polizeirevier Wertheim die beiden Täter
festnehmen. Bei der Durchsuchung wurden eine Schreckschusswaffe, ein
Teleskopschlagstock sowie zwei Messer sichergestellt. Die beiden
Männer zeigten sich auch nach Abschluss der strafprozessualen
Maßnahmen im Polizeirevier Wertheim immer noch aggressiv und
beleidigten die dortigen Beamten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]