Gelungenes Festwochenende auf dem Vulkan

VfR Waldkatzenbach ehrt langjährige Mitglieder und Funktionäre

[wp_bannerize group=“336“] Waldkatzenbach. (us) Vul-cane – Party mit Lavabar – mit diesem neuen Konzept lockte der VfR Waldkatzenbach in der Walpurgisnacht zahlreiche Besucher zum Tanz auf den Vulkan ins Festzelt auf dem Sportgelände.

Hunderte begeisterte Jugendliche und Junggebliebene nutzten das Angebot und machten bei Rock, Pop und älteren und neuen Hits die Nacht zum Tag. Doch auch für das ältere Publikum wurde etwas geboten. Zwei Tage später heizten die „Skilehrer aus dem Stubaital“ das Festzelt mit ihren Hits auf. Beim Frühschoppen am darauffolgenden Tag wurden zahlreiche Ehrungen durchgeführt.

Christoph Kuhnert, Staffelleiter der B-Klasse, überreichte Ehrennadeln des Badischen Fußballverbands (BFV) an langjährige Vorstandsmitglieder. Anette Pröger wurde für  ihre zehnjährige Übungsleitertätigkeit durch Uta Gallion, Vorsitzende des Main-Neckar-Turngaus, geehrt.

Mit zünftiger Musik mit den Skilehrern aus dem Stubaital und bei bekannt leckeren Hähnchen ließ man das Wochenende ausklingen. Den Abschluss des Veranstaltungsmarathons machte das Mosca-Bike-Festival rund um den Katzenbuckel, das in diesem Jahr zum zehnten Mal stattfand. In bekannter Manier hatten das Organisationsteam und über 100 Helfern bei guten Wetterverhältnissen ein erfolgreiches Rennen durchgeführt.

Ehrungen VfR Waldkatzenbach.jpg

Unser Bild zeigt von links: Christoph Kuhnert, B-Klasse Staffelleiter des BFV, Andreas Deschner, Raimund Weis, Jürgen Schölch, Kurt Back, Hans-Jürgen Wagner und den 1. Vorsitzender des VfR Waldkatzenbach, Uwe Bornmann. (Foto: Ute Schmitt)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: