Gartenhausaufbruch misslungen

 
 Neckarsulm. (ots) Kinder oder Jugendliche, so vermutet die Polizei, haben in der
 Zeit zwischen Samstag- und Sonntagnachmittag in Neckarsulm-Amorbach
 mit Findlingen auf eine Gartenhütte eingeschlagen. Vermutlich um die
 Türe der Hütte aufzubrechen, schlugen die Unbekannten mit mindestens
 fünf der auf dem Grundstück ausgelegten Steine auf die Türe und das
 Vorhängeschloss ein. Dabei richteten sie erheblichen Sachschaden an.
 In das Gartenhaus, das sich an der Wolga- und der Oedheimer Straße
 befindet, kamen sie nicht. Da das Häuschen nahe an der Wohnsiedling
 liegt und die „Aktion“ großen Lärm verursacht haben muss, hofft die
 Polizei auf Zeugen, die sich beim Revier in Neckarsulm, Telefon 07132
 93710, melden möchten.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]