Rotary Club Mosbach-Buchen überreicht Scheck

3.000 Euro zugunsten von sozialpädagogisch betreuten Familien und der Musikschule Mosbach

Neckar-Odenwald-Kreis. Einen Scheck über 3.000 Euro überreichte der Rotary Club Mosbach-Buchen, vertreten durch Präsident Werner Baust, Thomas Puffer und Inge Kirchgessner, an Fachdienstleiter Paul Kraft vom Jugendamt des Neckar-Odenwald-Kreises. Gemäß der Grundüberzeugung der Rotarier, sowohl weltweit als auch lokal Dienst an der Gemeinschaft zu leisten, soll das noch aus einem vorweihnachtlichen Benefizkonzert stammende Geld bedürftigen Familien zu Gute kommen. Kraft freute sich über die großzügige Unterstützung und dankte dem Club für sein Engagement. „Dank solcher Spenden können wir beispielsweise Kindern aus von uns sozialpädagogisch betreuten Familien auch mal besondere Anschaffungen ermöglichen, die über staatliche Unterstützungsleistungen hinausgehen.“ Einen weiteren Scheck in Höhe von 750 Euro erhielt die Musikschule Mosbach, den Musikschulleiter Martin Daab entgegennahm. Baust richtete im Gespräch bereits den Blick auf die dritte Auflage des von Inge Kirchgessner initiierten Benefizkonzerts „E b’sondere Zeit – Ein Gang durch den Advent“ am 29. November 2015 mit Stefan Müller-Ruppert, Arnakuliyev Consort, dem Kinder- und Jugendchor „Pirol“ unter der Leitung von Martin Daab und dem von Bernhard Monninger geleiteten Kammerchor an der Stiftskirche. „Wir werden zusammen mit den Vortragenden wieder unser Bestens tun, um den Konzertbesuchern einen stimmungsvollen Adventsbeginn zu bescheren und dabei Spenden für unsere Projekte im Landkreis zu sammeln“, sagte Baust.

Spendenuebergabe Rotary Mosbach Buchen2

Fachdienstleiter Paul Kraft vom Jugendamt des Neckar-Odenwald-Kreises (li.) und der Leiter der Musikschule Mosbach, Martin Daab (re.), freuten sich über die Spenden des Rotary Clubs Mosbach-Buchen, vertreten durch Präsident Werner Baust, Thomas Puffer und Inge Kirchgessner. (Foto: pm)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: