A 81: Absperr-Anhänger übersehen

Werbung
A 81. (ots) Gegen einen Absperranhänger auf der A 81 bei Ahorn prallte am
Dienstagmittag der PKW eines 75-Jährigen. Der Senior fuhr mit seinem
Toyota auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Würzburg und übersah
offensichtlich den vor einer Baustelle stehenden Anhänger, der den
Verkehr auf den rechten Fahrstreifen lenken sollte. Der Toyota
prallte mit der linken Frontseite gegen das Heck des Anhängers und
wurde dann nach rechts gegen einen dort fahrenden Sattelzug gelenkt.
Die 68 Jahre alte Beifahrerin im PKW wurde verletzt und musste vom
Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren werden. Der entstandene
Sachschaden an den Fahrzeugen wird von der Polizei auf insgesamt rund
15.000 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]