Boxberg: 5.000 Euro Schaden

Werbung
Boxberg. (ots) Zwei Meter nach vorne geschoben wurde ein im Boxberger Brunnenhaag
geparkter Honda Jazz bei einem Unfall am Donnerstagvormittag. In der
Zeit zwischen 11.30 und 11.45 Uhr fuhr vermutlich ein Transporter
oder ein LKW beim Rückwärtsfahren so heftig gegen das Heck des
Hondas, dass nicht nur dessen gesamtes Heck stark demoliert wurde,
sondern sogar die Heckscheibe barst. Der Gesamtschaden wird von der
Polizei auf mindestens 5.000 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher
flüchtete, die Polizei fand von seinem Fahrzeug lediglich kleine
Glassplitter des Rücklichts. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise gehen
an das Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]