Wegen Reh in die Leitplanke

Eberbach. (ots) Am Freitagmorgen kam es um 06.25 Uhr auf der L524 zwischen Eberbach und Dielbach zu einem Verkehrsunfall, nachdem eine 45-jährige Pkw-Fahrerin einem querenden Reh ausweichen musste. Die Fahrerin befand sich auf dem Weg nach Unterdielbach. Durch das Ausweichen verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihren Pkw der Marke Skoda, geriet ins Schleudern und kollidierte mit der Leitplanke. Abschließend drehte sich das Fahrzeug und kam entgegen der Fahrtrichtung entlang der Leitplanke zum Stehen. Zu einer Kollision zwischen Wild und Pkw kam es nicht. Die Fahrerin wurde durch das Unfallgeschehen erfreulicherweise nicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 EUR.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: