SV Neckargerach gewinnt Fußball-Tennis-Pokal

1. Fußballtennis-Turnier im Fußballkreis Mosbach

 Neckargerach. (mws) Mitte März richtete der Fußballkreis Mosbach in der Minneburghalle in Neckargerach zum ersten Mal ein Fußballtennis-Turnier aus. Die Idee, ein solches Turnier auszurichten, hatte Freizeit- und Breitensportbeauftragter Michael Wüst-Sauerborn vom Fußballkreis Mosbach.

„Da es sich zunächst um ein Projekt handelte, sollte bei diesem ersten Turnier die Anzahl der teilnehmenden Mannschaften begrenzt sein“. Angemeldet hatten sich schließlich die Mannschaften SG Auerbach/Rittersbach, zwei Teams des FC Mosbach  sowie zwei Mannschaften des SV Neckargerach. Gespielt wurde im Turniermodus „Jeder gegen jeden“, sodass alle Teams gegeneinander antreten mussten. Sieger wurde am Ende der SV Neckargerach I, den zweiten Platz sicherte sich der FC Mosbach II vor der eigenen zweiten Mannschaft. Vierte wurde der SV Neckargerach II, der die  SG Auerbach/Rittersbach auf dem fünften Rang verwies.

Bei dieser interessanten Fußballvariante handelt es sich um ein volleyballähnliches Spiel mit dem Ziel, den Ball ohne Hand-/Armberührung so über das Netz in die gegenüberliegende Spielhälfte zu spielen, dass das gegnerische Team den Ball nicht mehr regelgerecht zurückspielen kann. Spannung ist garantiert, da Unachtsamkeiten sofort zu  einem Punkgewinn für die gegnerische Mannschaft führen. „Natürlich sollte der Spaß im Vordergrund stehen“, betont Wüst-Sauerborn, der an diesem Tag sowohl Turnierleiter als auch Schiedsrichter war und dabei von der Frauen- und Mädchenbeauftragten Sabrina Lüders unterstützt wurde.

Zu der gelungenen Premiere trug auch das Engagement des Mitausrichters SV Neckargerach bei. Alle Mannschaften waren sich außerdem einig, dass eine Fortsetzung der Fußballtennis-Turniere vom Fußballkreis Mosbach gewünscht wird.

Fussballtennis Mosbach

Den Siegerpokal überreichte Freizeit- und Breitensportbeauftragter Michael Wüst-Sauerborn (li.) an den Kapitän des SV Neckargerach. (Foto: pm)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: