Heilbronn: Fußgänger in Lebensgefahr

(ots) Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein Fußgänger am Montagabend
bei einem Unfall in Heilbronn. Der 59-Jährige überquerte kurz nach 19
Uhr die von der Neckartalstraße in Richtung Biberach führende,
unbeleuchtete Kreisstraße in Höhe der Böllinger Mühle. Dabei wurde er
in der Dunkelheit offensichtlich von einem 35-Jährigen übersehen, von
dessen PKW erfasst und zu Boden geschleudert. Die Straße musste für
mehrere Stunden voll gesperrt werden, da ein Sachverständiger zur
Klärung der Unfallursache eingeschaltet wurde.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: