Schützenverein Mudau ehrt Mitglieder

 Mudau. (lm) „Für uns war das vergangene Vereinsjahr ein schönes und vor allem sportlich erfolgreiches Jahr mit sehr guten Platzierungen und einigen Mannschafts- und Einzeltiteln“, so Oberschützenmeister Christian Meixner zu Beginn der Jahreshauptversammlung des Mudauer Schützenvereins, zu der er auch Ehrenmitglied Wilhelm Stromer, Schützenkönigin Simone Bärhausen mit ihren Rittern Gaby Hammer-Zeitler und Gerhard Mechler, sowie Ortsvorsteher Siegfried Buchelt als Vertreter der Gemeinde begrüßen konnte.

Da auch zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten zu meistern waren galt ein Dank des Oberschützenmeisters allen, die sich für den Verein und die Gemeinschaft eingesetzt hatten, der Gemeinde für die Überlassung der Räumlichkeiten und besonders Wolfgang und Gaby Dambach für die Organisation des Vereinsausfluges an den Bodensee. In diesem Jahr wolle man am 23. Und 24. Juli nach Regensburg fahren.

Philipp Schulte ging in seinen Ausführungen als Schriftführer auf die Inhalte des Vereinsjahres ein und erinnerte an das gut besuchte Schützenkaffee am Laurentiusmarkt mit Schießstand, an das traditionelle Grillfest in Langenelz mit Spanferkelessen, den Kreiskönigsball in Hettingen, an Sitzungen, Besprechungen und an die eigene Königsfeier mit Proklamation der Titelträger. Über die sportlichen Aktivitäten zu berichten oblag Schießleiter Wolfgang Dambach, der auch das Vereinsvergleichsschießen, die Vereinsmeisterschaften und den Kreispokal resümierte.

An den Rundenwettkämpfen war der Schützenverein Mudau mit insgesamt 5 Mannschaften (3 Luftgewehr und 2 Luftpistole) vertreten. Die Meisterschaft einfahren konnte hierbei die erste Mannschaft im Luftpistolenschießen in der Kreisoberliga und die Zweite startete in der Kreisklasse. Ebenfalls in der Kreisoberliga ging die Erste im Luftgewehr an den Start und wurde mit der Meisterschaft belohnt. Dies wurde umso höher eingestuft, als man erst vor zwei Jahren mit dem Auflagenschießen begonnen hatte. In der Disziplin Luftgewehr Auflage Senioren A belegte Gabi Hammer-Zeitler mit 299 Ringen einen hervorragenden 2. Platz bei den Landesmeisterschaften, an denen auch Wolfgang Dambach und Franz Zeitler teilgenommen hatten. Durch ihren Erfolg bei den Landesmeisterschaften konnte sich Gabi Hammer-Zeitler zudem für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren und wurde hier mit einem 17. Platz belohnt.

Sieben Jugendliche bilden derzeit das Gerippe des Nachwuchses, wie Jugendleiter Jan Heners berichtete. In der Kreisjugendrunde hatte man als einziger Verein eine Luftpistolenmannschaft gestellt und zudem in der Kreisklasse gute Leistungen erzielen können. Weiter erinnerte der Jugendleiter an die Teilnahme bei den Landesmeisterschaften in Ittersbach und an die Kreismeisterschaften, sowie die Präsenz bei Jugendleitersitzungen und an die Rundenabschlussfeier. Über einen zufriedenstellenden Kassenstand konnte im Anschluss Kassiererin Gaby Dambach berichten und da die Kassenprüfer Ralf Frank und Franz Zeitler keinerlei Beanstandungen zu vermelden hatten, erteilten die Mitglieder als Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit der gesamten Vorstandschaft einstimmig Entlastung.

Oberschützenmeister Christian Meixner oblag es anschließend, Simone Pida und Gerhard Mechler für ihre 25jährige Mitgliedschaft im Mudauer Schützenverein zu ehren. Beide gelten nicht nur als treffsichere Schützen im Wettkampf sondern hatten auch in verschiedenen Vorstandsämtern Verantwortung übernommen. Während Simone Pida auch für 25 Jahre auch die Ehrenurkunde und Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes und des Badischen Schützenverbandes erhielt, wurde Gerhard Mechler mit von diesen Verbänden mit Ehrennadeln und Urkunden für 40 Jahre aktive Schützentätigkeit ausgezeichnet, weil er zuvor schon einige Jahre Mitglied im Schützenverein Schloßau war.

Abschließend der Versammlung gab der Oberschützenmeister ausblickend auf die anstehenden Aktivitäten bekannt, das Eierpicken, der Frühjahrsputz im Schützenhaus, das Vereinsvergleichsschießen Ende April und die Siegerehrung am 7. Mai.  

NZ Schue0319 001

(Foto: Liane Merkle)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: