Fahrenbach: 899 Stimmen für Jens Wittmann

Ohne Gegenkandidat stand heute Bürgermeister Jens Wittmann in den Fahrenbacher Ortsteilen Fahrenbach, Robern und Trienz zur Wiederwahl. Aufgrund der Bewerbersituation waren immerhin 1.006 Wahlberechtigte von 2.309 an die Wahlurnen gekommen. Davon wählten 899 Wähler den Amtsinhaber für weitere acht Jahre in den Chefsessel im Rathaus. 58 Stimmzettel waren ungültig. 

In Fahrenbach erhielt der wiedergewählte Wittmann 364 Stimmen, in Robern haben 156 Wähler den Amtsinhaber bestätigt, in Trienz machten 235 Wähler ihr Kreuz beim einzigen Bewerber. Außerdem stimmten 144 Briefwähler für Jens Wittmann. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: