TBB: Zeugin sei Dank

(Symbolbild)

(ots) Dank einer Zeugin konnte am Montag eine Unfallflucht in Tauberbischofsheim rasch geklärt werden. Gegen 15 Uhr blieb eine 72-Jährige beim Ausparken in der Straße Am Heimbergsflur mit ihrem Seat an einem geparkten Audi hängen. Sie sei ausgestiegen und habe sich den Schaden angeschaut, wurde der Polizei berichtet. Dann aber stieg sie wieder in ihren Wagen und fuhr weg, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Da eine Zeugin das Kennzeichen des Wagens notierte, war es kein Problem für die Polizei, die Frau und ihren Seat zu finden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]