Walldürn: Polizeiposten unter neuer Leitung

(Symbolbild)


(Foto: pm)
Bereits seit Anfang August steht der Polizeiposten Walldürn unter
neuer Leitung. Nun wurden dem neuen Chef, Polizeihauptkommissar
Michael Schurz, auch offiziell die Amtsgeschäfte übertragen. Im
Rahmen einer kleinen Feierstunde in den Diensträumen der Walldürner
Polizeidienststelle wurde PHK Schurz durch Kriminaloberrat Martin
Fessner, dem Leiter der Polizeireviers Buchen, in sein neues Amt
eingeführt. Er löst Polizeihauptkommissar Jörg Leitner ab, der im
Frühjahr dieses Jahres seinerseits die Leitung des Polizeipostens
Adelsheim übernahm. Michael Schurz hatte dort zuletzt die
Stellvertretung des Postenleiters inne. Der 50-jährige Hauptkommissar
begann im Jahr 1984 seine Ausbildung bei der Polizei und hat auf den
zahlreichen Stationen seiner polizeilichen Laufbahn viel Erfahrung
gesammelt. Als Walldürner kennt er seinen Einsatzbereich sehr gut.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]