Vier Tore nach Pause

VfR Gommersdorf II 1-1 SV Seckach

(vb) Die Gäste aus Seckach präsentierten sich in sehr guter Verfassung brachten die Heimelf das ein ums andere Male in Bedrängnis. Fulminant ging es los M.Gärtner in der 2. Minute per Kopf doch sein Treffer wurde aberkannt. 4. Minute, Schmelz muss in höchster Not klären. In der 8. Minute war dann Riedling im Tor gefordert, P. Retzbach zog ab. In der 11. Minute ein Lattenknaller von Ganske auf SV-Seite. Beide Seiten schenkten sich nichts, waren ständig in Bewegung so dass es ein kampfbetontes aber faires Spiel wurde. Eine weitere gute Möglichkeit ließ der VfR liegen, Riedling nahm den Ball im Sechzehner auf doch Loos scheiterte an der Mauer. Halbzeit 0:0.

Werbung
Nach dem Wechsel war die Gäste-Elf dominanter drängte auf den ersten Treffer, der VfR konnte sich hinten nicht lösen. Folgerichtig der Treffer
für Seckach, Geider stand nach Ecke über Rechts goldrichtig und ließ Schmelz im Tor keine Chance, 0:1 ( 63. Minute).
Der VfR wachte nun langsam wieder auf und drängte auf den Ausgleichstreffer. Geschickt verteidigte Seckach, dem
VfR fehlten zunächst die Mittel. Nach kleiner Unsicherheit der Gästeabwehr gelang H. Westphal per Schlenzer das 1:1 in der 77. Minute. Jetzt drängte der VfR auf den Siegtreffer doch die Gäste verteidigten geschickt und nahmen verdient einen Punkt mit nach Hause.

######

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie » NOKZEIT
Umwelt

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie

Auf dem Werksgelände der HIM GmbH am Standort der Sonderabfalldeponie Billigheim wurde im Zuge der Umgebungsüberwachung per Biomonitoring ein erhöhter Quecksilbergehalt festgestellt. Betroffen sind hauptsächlich Messpunkte auf dem Gelände der Deponie, aber auch zwei Messpunkte im nahen Umfeld. […]

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]