Israelische Schüler am NKG


(Foto: pm)
Mosbach. (pm) Wie es der Zufall will, fanden dieser Tage unabhängig voneinander zwei Austausche am Nicolaus-Kistner-Gymnasium statt. Die im dritten Jahr bestehende Schulpartnerschaft zwischen dem NKG und der Ben Yehuda High School in Nes Ziona, nahe Tel Aviv zum einen, zum anderen der Besuch zweier Stipendiaten der Johannes-Rau-Stiftung.

Das Johannes-Rau-Stipendium ermöglicht jedes Jahr Schülerinnen und Schülern aus Israel einen zweiwöchigen Aufenthalt bei einer Gastfamilie in Deutschland. Das Stipendium geht auf eine Initiative des ehemaligen Bundespräsidenten Johannes Rau zurück. Er warb für die Zukunft der deutsch-israelischen Beziehungen und für mehr Austausch zwischen den Jugendlichen beider Länder.

Werbung
So kam es, dass alle Schülerinnen und Schüler sich gemeinsam im Rathaus trafen um dort von Oberbürgermeister Michael Jann empfangen zu werden. „Schulpartnerschaften prägen das Miteinander und das gegenseitige Verständnis. Außerdem tragen sie zur Völkerverständigung bei. Es entstehen weniger Konflikte, wenn man sich kennt“, so OB Jann.

Bei den von Gerd Beck vom NKG übersetzten Erläuterungen über die Stadt und ihre Schulstruktur und der Beschreibung der Partnerstädte hörten die Schülerinnen und Schüler aufmerksam zu. Auf die Vorführung des Imagefilms der Stadt folgte die Stadtführung. Zuvor bedankte sich Schulleiter Jochen Herkert bei OB Jann für den Empfang. „Der Besuch im Rathaus gehört traditionell dazu.“ Als kleines Dankeschön überreichten die Lehrkräfte aus Israel noch ein kleines Präsent aus ihrem Heimatland.


(Foto: pm)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]