TBB: Einbrecher unterwegs

Artikel teilen:

(ots) Im Nacht von Freitag auf Samstag warf ein Unbekannter mittels
eines großen Steines die Glasscheibe an der Ostseite des Kunstvereins
in der Blumenstraße in Tauberbischofsheim ein, entriegelte das
doppelflügelige Fenster und verschaffte sich anschließend durch dieses Zugang zum Gebäudeinneren. Im Thekenbereich des Vorraums durchwühlte er die Schubladen, fand aber lediglich eine leere Geldkassette. Anschließend verließ der Einbrecher auf dem gleichen
Weg das Gebäude. Aufgrund der ähnlichen Tatbegehungen, könnte er für
einen weiteren Einbruch in einer Gaststätte am Schloßplatz in
Tauberbischofsheim in Frage kommen. Dort wurde ebenfalls am Samstag
in der Zeit zwischen 02:30 Uhr und 11:30 Uhr die Fensterscheibe
eingeschlagen. Ein in der Küche befindlicher Wandtresor wurde
komplett abgestemmt und entwendet. In dem Tresor befand sich in etwas
Bargeld. Außerdem fehlten mehrere Jack Daniels und Cola Flaschen,
welche in Tatortnähe durch eine Polizeistreife aufgefunden werden
konnten. Zeugenhinweise werden vom Polizeirevier Tauberbischofsheim
unter der Telefonnummer 09341-810 entgegengenommen.

LAZ-Athleten gehen fremd

(Foto: pm) Leichtathleten bei den Frankenmeisterschaften erfolgreich Neckarsulm. (pm) Die Frankenmeisterschaften in Neckarsulm werden landesoffen ausgetragen, so dass auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die nicht zum [...]

Marvin Kaufmann gewinnt auf Madeira

(Foto: John Fernandes) Waldkatzenbach. (pm) Marvin Kaufmann vom VfR Waldkatzenbach startete in diesem Jahr bei der Trans Madeira, einem über insgesamt fünf Tage dauerndes Mountainbike-Enduro [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse