Öhringen: Drei Dealer in Haft

(Symbolbild)

(ots) Drei 20-, 21- und 22-jährige gambische Flüchtlinge wurden kurz vor Weihnachten von Beamten des Kriminalkommissariats Künzelsau in Öhringen festgenommen.

Werbung
Dem Trio, das die Ermittler schon längere Zeit im Visier hatten, wird gewerbsmäßiger Handel mit Marihuana vorgeworfen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn wurden die drei Tatverdächtigen dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Er erließ die beantragten Haftbefehle und wies die drei Männer in getrennte Justizvollzugsanstalten ein. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern derzeit noch an.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]