Wertheim: Feueralarm durch verbranntes Essen

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Zu einer starken Rauchentwicklung durch angebranntes Essen kam es in einem Mehrfamilienhaus im Haslocher Weg am Sonntagmorgen gegen 02.05 Uhr.

Vermutlich durch einen technischen Defekt hatte sich der Herd selbstständig eingeschalten und dort im Topf bereitgestelltes Essen verbrannt, während die Wohnungsinhaberin schlief. Durch einen Rauchmelder war ein Hausmitbewohner auf die Rauchentwicklung aufmerksam geworden, sodass Schlimmeres vermieden werden konnte.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: