Sieg in der Schlussphase gesichert

Symbolbild

VfR Gommersdorf III – Eintacht Walldürn II 4:0 (1:0)

(mh) Einen 4:0-Heimsieg feierte der VfR III am Samstag gegen die Zweite Mannschaft aus Walldürn.

Werbung
Gleich zu Beginn hatten die Gäste eine riesige Möglichkeit, aber diese blieb ungenutzt. Danach tat sich der VfR schwer ins Spiel zu kommen und agierte viel mit langen Bällen. Erst Richtung Mitte der ersten Hälfte wurde das Kombinationsspiel besser. Nach Vorarbeit von Raffi Klohe erzielte VfR-Goalgetter Julian Grübel das 1:0.

in der zweiten Hälfte hatte der VfR das Spiel weitestgehend im Griff, doch es dauerte bis zehn Minuten vor Schluss, ehe die weiteren Treffer fielen. Noch einmal Grübel, und je einmal Jens Ziegler und Mario Rezbach erzielten die weiteren Treffer.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

Minis der SG Waldbrunn in Sinsheim aktiv

  Das Bild zeigt die erfolgreichen Handballerinnen und Handballer: Lukas, Tom, Emilio Anna-Linnèa, Katharina, Ben und Anton. Auf dem Bild fehlt Oliver. (Foto: privat) (bm) Am [...]