Limbach: Flucht in grünem Fiat Panda

(Symbolbild)

(ots) Weil er einen Knall aus Richtung der Straße hörte, lief ein Anwohner am Sonntagmittag, gegen 17 Uhr, aus seinem Garten in der Limbacher Straße „Am Wiesental“ in Richtung der Fahrbahn. Ein grüner Fiat Panda, mit MOS-Kennzeichen, war auf der Fahrt aus Richtung des Sportplatzes am Außenspiegel seines Opels Vectra hängen geblieben. Just in dem Moment als der Besitzer aus seinem Garten auf die Straße ükam, fuhr der Unfallfallverursacher mit Vollgas in Richtung der Schefflenzer Straße los und hinterließ circa 200 Euro Sachschaden. Zeugen die Angaben zum möglichen Unfallverursacher machen können werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

4 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.