Wiesloch: Flüchtiger Patient festgenommen

(Symbolbild)

(ots) Rund 18 Stunden nach seinem Ausbruch aus dem PZN in Wiesloch wurde ein 31-jähriger Mann am Donnerstagnachmittag in Schwetzingen festgenommen. Im Rahmen der Fahndung wurden mögliche Hinwendungsorte überprüft. An einem dieser Anlaufstellen wurde der Mann schließlich festgenommen und anschließend wieder ins PZN zurückgebracht. Ob der 31-Jährige im Verlaufe seiner Flucht weitere Straftaten begangen hat, ist nicht bekannt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Erste Grünkernkönigin besucht Landratsamt

Landrat Dr. Achim Brötel konnte mit TGO-Geschäftsführerin Tina Last die neue Grünkernkönigin Annika Müller im Landratsamt begrüßen. (Foto: pm) Annika Müller aus Boxberg-Schweigern ist die [...]