Schönbrun: Mit Wildschweinrotte kollidiert

(Symbolbild)

(ots) Freitagnacht, gegen 23.30 Uhr, kam es auf der Kreisstraße K 4105 zwischen Moosbrunn und Hirschhorn zu einem Zusammenstoß eines Motoradfahrers mit einem Wildschwein.

Werbung
Hier querte eine aus fünf Wildschweinen bestehende Rotte die Kreisstraße, wo sie auf einen 19-jährigen, in Richtung Hirschhorn fahrenden, Kawasakifahrer traf. Dieser stieß frontal mit einem der Wildschweine zusammen und stürzte auf die Fahrbahn, auf welcher er ca. 50 Meter entlang schlitterte. Dabei zog sich der Fahrer einen Armbruch, diverse Prellungen und Schürfwunden zu. Zum Unfallzeitpunkt trug der Motoradfahrer glücklicher Weise Schutzkleidung wie auch Protektoren. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Heidelberger Krankenhaus eingeliefert. Der Schaden am Motorrad beläuft sich auf ca. 500 Euro. Das Wildschwein erlag seinen durch den Zusammenstoß erlittenen Verletzungen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]