Schönbrun: Mit Wildschweinrotte kollidiert

(Symbolbild)

(ots) Freitagnacht, gegen 23.30 Uhr, kam es auf der Kreisstraße K 4105 zwischen Moosbrunn und Hirschhorn zu einem Zusammenstoß eines Motoradfahrers mit einem Wildschwein.

Werbung
Hier querte eine aus fünf Wildschweinen bestehende Rotte die Kreisstraße, wo sie auf einen 19-jährigen, in Richtung Hirschhorn fahrenden, Kawasakifahrer traf. Dieser stieß frontal mit einem der Wildschweine zusammen und stürzte auf die Fahrbahn, auf welcher er ca. 50 Meter entlang schlitterte. Dabei zog sich der Fahrer einen Armbruch, diverse Prellungen und Schürfwunden zu. Zum Unfallzeitpunkt trug der Motoradfahrer glücklicher Weise Schutzkleidung wie auch Protektoren. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Heidelberger Krankenhaus eingeliefert. Der Schaden am Motorrad beläuft sich auf ca. 500 Euro. Das Wildschwein erlag seinen durch den Zusammenstoß erlittenen Verletzungen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]