Schönbrunn: 24-Jähriger randaliert

Alkoholisierter sieht Anzeige auch wegen Widerstand und Beleidigung entgegen

(ots) In der Nacht zum Sonntag, kurz nach 1 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Eberbach ein Mazda in der Ortsmitte auf und kontrollierten den Fahrer. Auf Ansprache ignorierte der 24-Jährige zunächst die Beamten, die beim Herantreten bereits die deutliche Alkoholbeeinflussung bemerkt hatten.

Auch den weiteren Anweisungen leistete der junge Mann keine Folge, wurde zunehmend uneinsichtiger und aggressiver. Die Beamten, zwischenzeitlich unterstützt von einer weiteren Streifenbesatzung, nahmen ihn vorläufig fest und verbrachten ihn zur Dienststelle des Eberbacher Reviers, wobei er die Beamten auch beleidigte.

Nach dem Ergebnis einer Alkoholüberprüfung, die immerhin den Wert von 1,26 Promille ergeben hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein schließlich einbehalten. Der aus dem Mosbacher Raum stammende junge Mann muss sich nun vor der Justiz verantworten.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: