Rosenberg: Ohne Führerschein

Dafür mit gefälschten Kennzeichen und Alkohol unterwegs

(ots) Offenbar ordentliche „Schnitzer“ erlaubte sich ein 50-Jähriger in Rosenberg. Der Mann wurde am Montag, gegen 21 Uhr, in Rosenberg von einer Streifenwagenbesatzung kontrolliert, nachdem er mit seinem Auto aus einer Garage gefahren war.

Sofort stieg den Beamten Alkoholgeruch in die Nase. Ein durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von rund einer Promille. Dies war jedoch nicht der einzige Fauxpas des 50-Jährigen. Die Ordnungshüter überprüften das Kennzeichen des Autos, mit welchem der Mann unterwegs war. Es stellte sich heraus, dass diese zu einem abgemeldeten Auto gehören. Außerdem hatte er nur eine offensichtlich gefälschte Fahrerlaubnis vorzuweisen. Weitere Ermittlungen zeigten außerdem, dass die Kennzeichen eines weiteren PKW, welcher im Besitz des 50 Jahre alten Mannes ist, als gestohlen gemeldet wurden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*