Neckarmühlbach: Scheune niedergebrannt

(Symbolbild)

(ots) Etwa 100.000 Euro Schaden entstanden anlässlich eines Scheunenbrandes in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Haßmersheim im Ortsteil Neckarmühlbach.

Werbung
Kurz vor Mitternacht wurde dort der Brand einer Scheune in der Heinsheimer Straße gemeldet. In der Nähe der Scheune befinden sich zwei Wohnhäuser sowie ein Gastank. Die angerückte Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf die beiden Gebäude verhindern, der Gastank wurde von Einsatzkräften gekühlt. Im Einsatz waren insgesamt etwa 70 Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren Haßmersheim, Neckarmühlbach, Hochhausen, Bad Rappenau, Mosbach-Neckarelz und Mosbach-Diedesheim. Verletzt wurde durch den Brand niemand, eine 84-jährige Bewohnerin eines der beiden Wohnhäuser erlitt jedoch einen Schock und wurde vor Ort von Rettungskräften versorgt. Die Scheune, in der sich zwei alte Traktoren, ein Heuwagen sowie ältere Landwirtschaftsgegenstände befanden, brannte vollständig nieder. Die Brandursache ist momentan nicht bekannt, die weiteren Ermittlungen hat der Polizeiposten Aglasterhausen aufgenommen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

Seckach setzt Verkehrsschau um

​Auf diesem Gehweg vor dem Rathaus will man künftig das Parken – nicht nur von LKWs, aber vor allem von diesen – verhindern. (Foto: Liane [...]

SV Seckach betritt Neuland

 Sieger und Platzierte zusammen mit Stefanie Pistor und Christina Mlinaric. (Foto: Liane Merkle) Bezirksmeisterschaften der Nachwuchskegler (lm) Die Kegelabteilung führte zum ersten Mal als Neuland [...]