LAZ-Triathlon startet in Hallenbadsaison

Mosbach. (pm) Nach einer längeren Sommerpause, in der viele Triathleten erfolgreich auf Wettkämpfen im In- und Ausland unterwegs waren, startet die Triathlon-Abteilung des LAZ Mosbach/Elztal am kommenden Sonntag, den 08.Oktober 2017 wieder in die Hallenbadsaison. Die jeweiligen Trainingseinheit findet immer im Hallenbad Mosbach statt.

Werbung
Von 16:00 bis 17:00 Uhr werden Kinder und Jugendliche von Manfred Weigler trainiert. Interessierte Kinder ab 10 Jahren, die bereits gute Grundkenntnisse im Kraulschwimmen haben, dürfen gerne zum Schnuppern kommen.

Die Leistungssportler trainieren von 17:00 bis 18:30 Uhr unter der Leitung von Anette Weigler. Neben Technikübungen, die zu jedem Training gehören, wird nach Schwimmplänen geschwommen und an der Ausdauer und Schnelligkeit gearbeitet.

Von 18:30 bis 19:30 Uhr haben Athleten die nach ihren eigenen Schwimmplänen schwimmen, Gelegenheit, ihre Fitness im Wasser zu verbessern.

Wer das Kraulschwimmen erlernen möchte, kann dies bei den anschließenden beiden Kraulkursen (19:45 bis 21:30 Uhr), den Europa- und Weltmeister (2016) Julian Beuchert ab 15.10.2017 anbietet. Während der erste Kurs schon belegt ist, gibt es im zweiten Kurs ab 20:30 Uhr noch einige freie Plätze. Die Teilnehmer sollten gut und ausdauernd Brustschwimmen können. Die Kosten belaufen sich auf 100 Euro für 10 Termine zuzüglich Hallenbadeintritt von 2,50 Euro.

Anmeldungen hierzu nimmt die Geschäftsstelle des LAZ Mosbach/Elztal unter gs@laz-mosbach.de entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]