Heilbronn: Toter in Gartenhaus

(Symbolbild)

Ermittlungen dauern an

(ots) Wie bereits am Freitag berichtet, wurde bei Löscharbeiten eines Gartenhauses in Heilbronn ein Leichnam entdeckt. Die Ermittlungen zur Identität der Person sind noch nicht abgeschlossen. Die Obduktion ergab, dass es sich um eine männliche Person, möglicherweise den 53-jährigen Besitzer des Grundstücks handeln. Hinweise darauf, dass der Mann einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist, gibt es derzeit nicht. Möglich ist, dass ein Unglücksfall zu dem Brand mit tragischem Ausgang führte. Die Ermittlungen dauern an.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]