Holzdiebe unterwegs

(Symbolbild)

 Billigheim/Aglasterhausen. (ots) Auf Holz hatten es Unbekannte in Billigheim und Aglasterhausen abgesehen. So musste eine Frau am Montagmorgen feststellen, dass ein Unbekannter die Eckpanelen ihres Holzgartenhauses auf einer Schrebergartenanlage in der Raiffeisenstraße in Billigheim abgesägt hatte.

Werbung
Möglicherweise nahm der Unbekannte dafür sogar eine Motorsäge zur Hand. Der Zeitpunkt der Tat, bei der Sachschaden in Höhe von circa 300 Euro entstand, ist nicht bekannt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeiposten Schefflenz, unter der Telefonnummer 06293 233, zu melden. In Aglasterhausen bediente sich ein Unbekannter in der Neckarkatzenbacher Straße an zwei Ster Brennholz. Der Besitzer stellte den Diebstahl am Freitag fest. Es entstand Sachschaden in Höhe von 150 Euro. Personen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Aglasterhausen, unter der Telefonnummer 06262 9177080, zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]