Eberbach: Glück im Unglück

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Offenbar aufgrund den Witterungsverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit kam am Samstagnachmittag kurz nach 15 Uhr eine Skoda-Fahrerin bei ihrer Fahrt auf der L 590 von Eberbach kommend in Richtung Schwanheim von der Fahrbahn ab und fuhr die Böschung hinauf.

Der Skoda kam zum Stillstand, die 48-jährige Fahrerin wie auch ihr mitfahrender Sohn hatten Glück im Unglück und wurden nicht verletzt. Vorsorglich wurden sie jedoch im Eberbacher Krankenhaus überwacht.

Den Skoda transportierte ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle ab.

Werbung

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: