Reh überführt betrunkenen Fahrer

(Symbolbild)

(ots) Ein plötzlich auf die Fahrbahn springendes Reh wurde am frühen Samstagabend zwischen Gerchsheim und Kist von einem Dacia angefahren und von dessen Lenker liegengelassen. Der 55-Jährige setzte seine Fahrt fort und wendete in Kist. Als er wieder an der Unfallstelle vorbei kam, hatte bereits ein anderer Autofahrer das liegengebliebene Reh zu spät gesehen und es überfahren. Die mittlerweile verständigte Polizei fand an der Unfallstelle Kennzeichen des unfallbeteiligten Dacia. Der ermittelte Halter und auch Fahrer des Dacia wurde von der Polizei zuhause angetroffen. Bei der Überprüfung seiner Personalien wurde festgestellt, dass er unter alkoholischer Beeinflussung stand.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

TSV Buchen im Heimspiel gefordert

Kann Philipp Kraft am Samstag wichtige Tore zum erhofften Sieg beitragen? (Foto: pm) Am Samstag erwarten die Handballer des TSV Buchen die TSG Heilbronn zum [...]

Azubis sollten Lehrstellen-Check machen

(Foto: pm) 530 freie Lehrstellen im Neckar-Odenwald-Kreis – In Hotels und Restaurants noch 26 Azubis gesucht (pm) Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: [...]

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]