Großrinderfeld: 84-Jähriger schwer verletzt

(Symbolbild)

(ots) Schwer verletzt wurde am Samstagnachmittag ein 84-Jähriger bei einem Unfall auf der K 2811 bei Ilmspan. Der Senior war mit seinem Opel von Paimar in Richtung Schönfeld unterwegs. Im Auslauf einer Linkskurve verlor er infolge nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Auto und geriet ins Schleudern.
Der Opel rutsche eine Böschung hinab und prallte dabei gegen mehrere Bäume. Anschließend überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen. Der 84-Jährige war nach den ersten Ermittlungen nicht angeschnallt und musste in eine Klinik eingeliefert werden. An dem Opel entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro. Bei den Bergungsmaßnahmen waren die Feuerwehren aus Gerchsheim und Großrinderfeld eingesetzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]