A 81: Zwei Verletzte und Sachschaden

(Symbolbild)

Auffahrunfall auf Autobahn

(ots) Vermutlich weil er das Bremsmanöver einer vorausfahrenden Skoda-Lenkerin zu spät erkannte, fuhr ein 30-jähriger VW-Fahrer am Montag, gegen 9.30 Uhr auf deren Kleinwagen auf.

Werbung
Die 24-Jährige war gemeinsam mit ihrem Mitfahrer auf der Bundesautobahn 81 in Richtung Würzburg unterwegs, als sie kurz nach der Anschlussstelle Osterburken verkehrsbedingt abbremsen musste. Der Golf-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in das Heck des Skodas. Dabei wurden die Autofahrerin und ihr 23-jähriger Beifahrer verletzt. Die beiden Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*