RFVO siegt in Lorsch, Grünberg und Michelstadt

(Foto:privat)
Oberzent.  (pm) Am letzten Mai-Wochenende besuchten Reiter des RFVO Beerfelden Turniere in Ladenburg, Grünberg und Michelstadt-Michelshof. An Fronleichnam war Lorsch an der Reihe.

In Ladenburg wurde in der 2. Abteilung im Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp Till Eichmann Vierter auf Chico, Romy Wieprecht errang auf Paul den dritten Platz in der 4. Abteilung. In Grünberg gab es dann den ersten Sieg zu verbuchen: Die Prüfung Dressurpferde A gewann Marit Kirchberg mit Lontontimes Lsyett WS.

Auch der Besuch des Michelstädter Michelshof-Turniers wurde zu Schleifenjagd: In der E-Dressur siegte wieder einmal Shirin Mader mit Diva´s Joy S mit einer hervorragenden Wertnote von 7,5. Im Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp gewann Johanna Krebes die 1. Abteilung mit Bebeagua, Lea Siefert mit Calidah wurde Vierte. In der 2. Abteilung errang Leonie Kaupa mit dem Schulpferd Ocean einen guten vierten Platz, in der 3. Abteilung wurde.


Romy Wieprecht mit Paul Zweite, der vierte Platz ging an Kristina Kiermeier mit Ocean.

Den Springreiterwettbewerb gewann Isabelle Fried souverän mit Don Giovanni 109 und einer 7,5, Karina Kiermeier wurde auf Anne Pepper mit einer 6,7 Vierte.

Die Prüfung Dressurreiter E ging mit einer bemerkenswerten 8,5 an Shirin Mader mit Diva´s Joy S, Vierte wurde Kim Kiermeier mit Aura Dior, der Stute von Jana Olt.
Jeweils nur knapp aus den Platzierungen heraus rutschten Karina Kiermeier mit Anne Pepper, Leon Sauer mit Ocean, Isabelle Fried mit Don Giovanni und Lea Siefert mit Calidah.
In der 1. Abteilung der Führzügelklasse belegten einen 2. Platz Stella-Rose Mader mit Mary und einen 3.Platz Joline Emmerich mit Rusheneey Fox (Danny). Dritte der 2. Abteilung wurde Merle Hettegger mit Rushenney Fox (Danny). In der Stilspringprüfung Kl. E wurde Isabelle Fried mit Don Giovanni Dritte. Sie muss derzeit leider wegen einer Sportverletzung pausieren.

Der letzte schöne Sieg ging an Fronleichnam in Lorsch an Marit Kirchberg mit Londontimes Lysett WS in der Dressurreiterprüfung Kl. A, doch auch der Juni begann für den Beerfeldener RFVO bereits mit einem 1. Platz: Am Sonntag, 03.Juni gewann Romy Wieprecht mit Ihrem Paul den Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp.

In Erbach wurde Marie Schmidt einmal Dritte und einmal Vierte in der Sparte Western Horsemanship.

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]