Ravenstein: Traktor brannte aus

(Symbolbild)

(ots) Fast vollständig ausgebrannt ist ein Traktor am Montagnachmittag auf einem Feldweg bei Unterwittstadt. Die Zugmaschine, an der ein Gülleanhänger, angehängt war, fing während der Fahrt aus unbekannter Ursache Feuer. Der 52-jährige Fahrer versuchte die Flammen zu löschen, konnte aber nicht verhindern, dass der Traktor nahezu vollständig zerstört wurde. Das Güllefass blieb unbeschädigt. Zu Bekämpfung des Feuers war die freiwillige Feuerwehr Ravenstein mit sieben Fahrzeugen und 45 Einsatzkräften im Einsatz.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.