Werbach: Radmuttern gelöst

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Während ein VW Caddy im Zeitraum von Montagabend bis Dienstagfrüh
in der Straße „Unterm Marktplatz“ geparkt stand, löste eine unbekannte Person die Radmuttern des linken Vorder- und Hinterrades. Als der Besitzer mit dem Auto losfuhr, bemerkte er die gefährliche Manipulation. Nun sucht das Polizeirevier Tauberbischofsheim Zeugen, die sich mit Hinweisen unter der Telefonnummer 09341/81-0 melden sollen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: