Erbach: Messer ersetzt Argumente

56-Jähriger von 49-Jährigem verletzt

(ots) Aus bislang nicht bekannten Gründen gerieten am Freitag (01.03.) gegen 14.50 Uhr zwei 49 und 56 Jahre alte Männer in der Werner-von-Siemens-Straße in Streit. Im Rahmen der Auseinandersetzung verletzte der Jüngere seinen älteren Kontrahenten mit einem Messer. Der 56-Jährige wurde anschließend ins Krankenhaus eingeliefert.

Der 49 Jahre alte Mann wurde noch am Tatort von der Polizei vorläufig festgenommen. Er stand erheblich unter Alkoholeinwirkung. Bei ihm wurde das mutmaßliche Tatmesser sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen