Zoo Heidelberg lädt zur Mitarbeit ein

Altes Elefantenhaus im Zoo Heidelberg (Foto: Zoo Heidelberg)

Tatkräftige Helfer für den Abriss des alten Elefantenhauses gesucht

(pm) Der Abbruch des alten Elefantenhauses hat begonnen. Um den Zeitplan einhalten zu können, sucht der Zoo Heidelberg noch zahlreiche motivierte Abbruchhelfer. Heute, Montag, um 10.30 Uhr startet die gemeinsame Aktion. Zoo-Freunde, die im Umgang mit Vorschlaghammer und Brechstange vertraut sind, sind herzlich eingeladen am Aktionstag „Abriss Elefantenhaus“ teilzunehmen.

Mitarbeiter aus dem Technik-Bereich des Zoos werden die freiwilligen Helfer professionell anleiten und für die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen sorgen. Womöglich haben die Zoo-Mitarbeiter noch den ein oder anderen handwerklichen Tipp parat, der für versierte Hobby-Handwerker für den eigenen Umbau in Wohnung oder Eigenheim nützlich sein könnte. „Wir hoffen auf große Unterstützung, denn so ein Abbruch bedeutet ein großes Stück Arbeit, das unser Zoo-Team nicht alleine stemmen kann“, so Zoodirektor Dr. Wünnemann. „Für die Helfer haben wir uns natürlich auch ein Dankeschön ausgedacht: Jeder, der möchte, darf ein Stück des alten Elefantenhaus als Andenken mit nach Hause nehmen. Ein Stück Zoo-Geschichte für Zuhause, sozusagen“, ergänzt der Zoodirektor.

Verstärkung hat sich bereits angemeldet: Eine 14-köpfige Gruppe Auszubildender des Bauunternehmens M. Auerspecht aus Berlin möchte den Einsatz im Zoo als praxisnahe Unterrichtseinheit nutzen. Durch das gemeinsame Engagement aller Helfer wird das alte, marode Elefantenhaus Stein für Stein weichen. An dessen Stelle soll zukünftig eine neue Trainingswand für die Asiatischen Elefantenbullen errichtet werden. An diesem neuen Bereich können Zoobesucher in Zukunft live die Trainingseinheiten der Elefanten miterleben. Noch in diesem Jahr soll mit dem Aufbau der Trainingswand begonnen werden.

Treffpunkt und organisatorische Hinweise

Treffpunkt ist heute, um 10 Uhr, an der Zoo-Kasse. Eigenes Werkzeug – Vorschlaghammer, Brechstange & Co. – sollte mitgebracht werden. Mindestalter ist 16 Jahre; körperliche Fitness, handwerkliches Geschick und eine passende Portion Spaß an der Arbeit werden vorausgesetzt.

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen