Hardheim: Radfahrer gestürzt

(ots) Ein Schaden an der Hydraulikleitung eines landwirtschaftlichen Anhängers wurde am Freitagnachmittag zum Verhängnis eines Rennradfahrers. In einer Linkskurve in der Walldürner Straße in Höhe des dortigen Autohauses stürzte der Radfahrer und zog sich mehrere Schürfwunden zu. Am Rennrad entstand Sachschaden. Die Ölspur zog sich von der Josefskapelle bis nach Hardheim hinein. Durch die Feuerwehr Hardheim und die Straßenmeisterei Buchen wurde die Ölspur abgestreut und die Straße gereinigt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: