Buchen: Mit fast zwei Promille am Steuer

(ots) Zu tief ins Glas geschaut hat ein 36-jähriger Autofahrer vor Fahrtantritt am Dienstagabend in Buchen. Der Mann war gegen 23.15 Uhr mit einem Audi in der Walldürner Straße unterwegs und wurde dort von den Beamten kontrolliert. Da das Alkoholmessgerät 1,96 Promille anzeigte, musste der Mann den Audi stehen lassen und in die Streifenwagen umsteigen. Die Fahrt führte dann in ein Krankenhaus, wo dem Mann eine Blutprobe entnommen wurde. Seinen Führerschein musste der 36-Jährige gleich abgeben. Nun erwarten in der Entzug des Dokuments sowie eine Anzeige.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: