Museumsfest in Wagenschwend

Seit 20 Jahren feiert das Museum Wagenschwend  einmal im Jahr das große Museumsfest, und auch in diesem Jahr verwandelt sich der der Museumshof traditionell in einen bunten Festplatz. Mit Musik, Mitmach-Aktionen, Süßmostpressen, Vorführungen in der historischen Schmiede, kleinen Verkaufsständen, Informationen zum Geo-Park und natürlich Führungen durch das sehenswerte Museum rund um die Regionalgeschichte.

Neben Festessen und Kaffee und Kuchen aus dem Museums-Café gibt es auch in diesem Jahr wieder das Museumsbrot, das frisch gebacken und duftend aus dem eigenen Backofen im Hof kommt.

Das Museumsfest in Wagenschwend beginnt am Sonntag, 29. September, um 11 Uhr und freut sich den ganzen Tag über auf Besucher.

Das Programm im Einzelnen:

  • 11.00 Uhr: Frühschoppen mit anschl. Mittagessen (Rostbratwürste, Sauerkraut, Schupfnudel, Museumsbrot) (Kaffee u. Kuchen ab 13.30 Uhr)
  • 12.30 Uhr: Odenwälder Parforcehornensemble in Konzert 13.30 Uhr: Musikalische Umrahmung mit dem Alphorntrio Odenwald
  • 14.00 Uhr: Aktionen in und um das Museum Geopark für Kinder und Erwachsene Liköre, Essig, Floristik vom Mauerblümchen Imker, Honig, Bienen Süßmostherstellung Der Schmied am glühenden Eisen Holzofenbrot aus dem Museumsbackofen Livemusik im Musikraum Führungen im Museum
  • 16.30 Uhr: Liedvorträge der Chorgruppe „HuMOR“  

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen