Café del Mundo zum Jubiläum

(Foto: René van der Voorden)

Eberbach. (pm) Mit vielen Aktionen und Veranstaltungen feiert der Weltladen Eberbach sein 20-jähriges Bestehen.
Ein musikalischer Höhepunkt ist sicher das Konzert „Beloved Europa“ mit dem Gitarren-Duo „Café del Mundo“, bestehend aus Jan Pascal und Alexander Kilian an den Flamenco Gitarren.
Das Konzert bildet den Abschluß der Veranstaltungsreihe und findet am Sonntag, 10.November 2019 um 18.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus am Leopoldsplatz statt.

Gott ist verliebt in Europa – so erzählten die Alten Griechen. Und das ist nicht nur eine antike Fabel, sondern ein Traum und eine Verheißung. Der stiergestaltige Zeus entdeckt sein Herz für die schöne Europa: die Urerzählung unseres Kontinents handelt von Berührung und Lebensfreude.

Jan Pascal und Alexander Kilian von »Café del Mundo« sind hinausgezogen. Vier Jahre waren sie auf Konzertreisen in Europa unterwegs, und mit nach Hause gebracht haben sie wundersame Geschichten, Kleinode des Alltags, gefunden in Metropolen und Dörfern, bei Tag oder Nacht. Ob in Madrid oder im toskanischen Dörfchen Querceto oder am Fuße des Schweizer Mont-Vully: immer sind es feine, innige Begegnungen und Eindrücke, die sich zu einem hinreißenden atmosphärischen Mosaik zusammenfügen. Eine in die weite toskanische Abendluft gespielte Melodie, ein zu Herzen gehender polnischer Abschieds-Tango – alles atmet Begeisterung, Innigkeit und musikalische Buntheit im allerfeinsten Sinne, dargeboten von zwei begnadeten Gitarrenkünstlern.

Karten für dieses außergewöhnliche Konzert gibt es zum Preis von 18 Euro bzw. ermäßigt 15 Euro (Schüler/Studenten) im Vorverkauf beim Buchhaus Eberbach und der Buchhandlung Greif.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen