Lauffen: Neckar mit Diesel verunreinigt

(Symbolbild – Dennisflarsen/Pixabay)

Feuerwehr beseitigt Ölteppich – Keine Umweltschädigung

(ots) Am Sonntag, gegen 14.00 Uhr, kam es zu einer Gewässerverunreinigung auf dem Neckar bei Lauffen. Durch mehrere erfolglose Startversuche eines Sportboots, gelangte Diesel in den Neckar. Die Dieselspur erstrecke sich auf 10 – 15 m Breite in einer Länge von ca. 100 m. Durch die Wasserschutzpolizei Heilbronn wurde der Verursacher vor Ort angetroffen. Durch die hinzugerufene Feuerwehr wurde die Ölspur eingeschlängelt und die Verunreinigung soweit möglich abgestreift. Es kam zu keinen Beeinträchtigungen für die Umwelt.

Artikel teilen:

Das Düngen wird schwieriger

 Moderne Technik sorgt für eine emissionsarme Gülleausbringung und eine bedarfsgerechte Versorgung der Kulturpflanzen mit Nährstoffen. (Foto: pm) Verschärfung der Düngeverordnung beschlossen – Aufzeichnungspflichten erweitert – [...]

Zum Weiterlesen: