Walldürn: Verkehrsunfall

(Symbolbild)

Verursacher verliert Führerschein

(ots) Letzten Freitagmittag kam es in Walldürn in der Ringstraße zu einem Auffahrunfall durch einen 28-Jährigen. Bei der Unfallaufnahme konnte durch die Polizei Alkoholgeruch beim 28-Jährigen festgestellt werden. Das Ergebnis: 2,46 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme sowie eine Sicherstellung des Führerscheins. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 12.000 Euro.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen