Kochendorf: Wie bei Hitchcock

(Symbolbild)

(ots) Wie in einem Hitchcock-Krimi muss eine 79-Jährige wohl den Abend des vergangenen Sonntags in Kochendorf erlebt haben. Wie die Polizei erst am Dienstag erfuhr, wollte die Seniorin gegen 21.30 Uhr das gekippte Badezimmerfenster ihres Wohnhauses in der Mörikestraße schließen. Sie ging dazu ins Bad und knipste das Licht an. Dann sah sie, wie gerade eine Hand, die in einem grauen Stoffhandschuh steckte, von außen durch das Fenster fasste, um dieses offenbar ganz zu öffnen. Der Unbekannte zog seine Hand zurück, als das Licht anging und flüchtete in eine unbekannte Richtung. Die Polizei hofft auf Zeugen, die am Sonntag, in der Zeit zwischen 21 Uhr und 21.40 Uhr in der Mörikestraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise werden erbeten an den Polizeiposten Bad Friedrichshall, Telefon 07136 98030.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen