Weinberghütte nach Blitzeinschlag abgebrannt

(Symbolbild)

Lauda-Königshofen. (ots) Samstagnacht, gegen 22.30 Uhr, geriet eine Weinberghütte in Walterstal nach einem Blitzeinschlag in Brand. Die etwa 12 m x 5 m große Hütte gehört zu einem dort ansässigen Weingut und brannte nahezu vollständig bis auf die Grundmauern ab. Die Hütte befand sich in einem für die Feuerwehr schwer zugänglichem Gelände. Der Gesamtschaden wird auf etwa 20.000 EUR geschätzt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen