Unfallflucht am Rathaus

(Symbolbild)

 Mudau.  (ots) Auf mindestens 600 Euro Sachschaden bleibt der Besitzer eines VW Passats sitzen, wenn nicht ermittelt werden kann, wer zwischen Donnerstag und Samstag gegen den Wagen gefahren ist. Der Mann stellte den Kombi am Donnerstagabend auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus in Mudau ab. Als er am Samstagnachmittag wieder zu seinem Auto kam, stellte er fest, dass dieses an der Beifahrerseite einen frischen Schaden aufwies. Der Schadensverursacher hatte den Geschädigten weder über den Vorfall informiert noch die Polizei gerufen. Aus diesem Grund werden nun Zeugen des Unfalls gesucht, die sich unter der Telefonnummer 06281 9040 beim Polizeirevier Buchen melden sollen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen